Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wer sind wir?

Die­se Web­sei­te und deren Inhalt wird durch den Zweck­ver­band der Berufs­wahl­schu­le Bezirk Hor­gen ohne kom­mer­zi­el­le Inter­es­sen zur Ver­fü­gung gestellt.
Ver­ant­wort­li­che Stel­le im Sin­ne der Daten­schutz­ge­set­ze, ins­be­son­de­re der EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO), lau­tet:

Berufs­wahl­schu­le Bezirk Hor­gen
Zweckverband/Schulleitung
See­stras­se 64
8942 Ober­rie­den

E‑Mail: info@bws-horgen.ch
Web­sei­te: bws-horgen.ch.ch

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Wenn Sie auf die­se Web­sei­te zugrei­fen wer­den auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen all­ge­mei­ner Natur erfasst. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den im Ser­ver-Log­file erfasst und beinhal­ten die Art des Web­brow­sers, das ver­wen­de­te Betriebs­sys­tem, den Domain­na­men Ihres Inter­net-Ser­vice-Pro­vi­ders, Ihre IP-Adres­se und ähn­li­ches.
Dies aus fol­gen­dem Grund:

  • Sicher­stel­lung eines pro­blem­lo­sen Ver­bin­dungs­auf­baus der Web­site
  • Sicher­stel­lung einer rei­bungs­lo­sen Nut­zung unse­rer Web­site
  • Aus­wer­tung der Sys­tem­si­cher­heit und ‑sta­bi­li­tät sowie zu wei­te­ren admi­nis­tra­ti­ven Zwe­cken

Ihre Daten wer­den nicht ver­wen­det, um Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son zu zie­hen. Infor­ma­tio­nen die­ser Art wer­den ledig­lich sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet, um unse­ren Inter­net­auf­tritt und die dahin­ter­ste­hen­de Tech­nik zu opti­mie­ren.

Speicherdauer

Die Daten wer­den gelöscht, sobald die­se für den Zweck der Erhe­bung nicht mehr erfor­der­lich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereit­stel­lung der Web­sei­te die­nen, grund­sätz­lich der Fall, wenn die jewei­li­ge Sit­zung been­det ist.

Kommentare

Wenn Besu­cher Kom­men­ta­re auf der Web­site schrei­ben, sam­meln wir die Daten, die im Kom­men­tar-For­mu­lar ange­zeigt wer­den, aus­ser­dem die IP-Adres­se des Besu­chers und den User-Agent-String (damit wird der Brow­ser iden­ti­fi­ziert), um die Erken­nung von Spam zu unter­stüt­zen.
Aus Ihrer E‑Mail-Adres­se kann eine anony­mi­sier­te Zei­chen­fol­ge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gra­va­tar-Dienst über­ge­ben wer­den, um zu prü­fen, ob Sie die­sen benutzt. Die Daten­schutz­er­klä­rung des Gra­va­tar-Diens­tes fin­den Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nach­dem Ihr Kom­men­tar frei­ge­ge­ben wur­de, ist Ihr Pro­fil­bild öffent­lich im Kon­text Ihres Kom­men­tars sicht­bar.

Medien

Wenn Sie ein regis­trier­ter Benut­zer sind und Fotos auf die­se Web­site laden, soll­ten Sie ver­mei­den, Fotos mit einem EXIF-GPS-Stand­ort hoch­zu­la­den. Besu­cher die­ser Web­site könn­ten Fotos, die auf die­ser Web­site gespei­chert sind, down­loa­den und deren Stand­ort-Infor­ma­tio­nen extra­hie­ren.

Kontaktformulare

Die von Ihnen ein­ge­ge­be­nen Daten wer­den zum Zweck der indi­vi­du­el­len Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Ihnen gespei­chert. Hier­für ist die Anga­be einer vali­den E‑Mail-Adres­se sowie Ihres Namens erfor­der­lich. Die­se dient der Zuord­nung der Anfra­ge und der anschlie­ßen­den Beant­wor­tung der­sel­ben. Die Anga­be wei­te­rer Daten ist optio­nal.

Cookies

Wenn Sie einen Kom­men­tar auf unse­rer Web­site schrei­ben, kann das eine Ein­wil­li­gung sein, Ihren Namen, E‑Mail-Adres­se und Web­site in Coo­kies zu spei­chern. Dies ist eine Kom­fort­funk­ti­on, damit Sie nicht, wenn Sie einen wei­te­ren Kom­men­tar schrei­ben, all die­se Daten erneut ein­ge­ben müs­sen. Die­se Coo­kies wer­den ein Jahr lang gespei­chert.
Falls Sie ein Kon­to haben und Sie sich auf die­ser Web­site anmel­den, wer­den wir ein tem­po­rä­res Coo­kie set­zen, um fest­zu­stel­len, ob Ihr Brow­ser Coo­kies akzep­tiert. Die­ses Coo­kie ent­hält kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und wird ver­wor­fen, wenn Sie Ihren Brow­ser schlies­sen.
Wenn Sie sich anmel­den, wer­den wir eini­ge Coo­kies ein­rich­ten, um Ihre Anmel­de­in­for­ma­tio­nen und Anzei­geop­tio­nen zu spei­chern. Anmel­de-Coo­kies ver­fal­len nach zwei Tagen und Coo­kies für die Anzei­geop­tio­nen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmel­dung „Ange­mel­det blei­ben“ aus­wäh­len, wird Ihre Anmel­dung zwei Wochen lang auf­recht­erhal­ten. Mit der Abmel­dung aus Ihrem Kon­to wer­den die Anmel­de-Coo­kies gelöscht.
Wenn Sie einen Arti­kel bear­bei­ten oder ver­öf­fent­li­chen, wird ein zusätz­li­cher Coo­kie in Ihrem Brow­ser gespei­chert. Die­ser Coo­kie ent­hält kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und ver­weist nur auf die Bei­trags-ID des Arti­kels, den Sie gera­de bear­bei­tet haben. Der Coo­kie ver­fällt nach einem Tag.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unse­re Inhal­te brow­ser­über­grei­fend kor­rekt und gra­fisch anspre­chend dar­zu­stel­len, ver­wen­den wir auf die­ser Web­site „Goog­le Web Fonts“ der Goog­le LLC (1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA; nach­fol­gend „Goog­le“) zur Dar­stel­lung von Schrif­ten.
Die Daten­schutz­richt­li­nie des Biblio­thek­be­trei­bers Goog­le fin­den Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Bei­trä­ge auf die­ser Web­site kön­nen ein­ge­bet­te­te Inhal­te beinhal­ten (z. B. Vide­os, Bil­der, Bei­trä­ge etc.). Ein­ge­bet­te­te Inhal­te von ande­ren Web­sites ver­hal­ten sich exakt so, als ob der Besu­cher die ande­re Web­site besucht hät­te.
Die­se Web­sites kön­nen Daten über Sie sam­meln, Coo­kies benut­zen, zusätz­li­che Tracking-Diens­te von Drit­ten ein­bet­ten und Ihre Inter­ak­ti­on mit die­sem ein­ge­bet­te­ten Inhalt auf­zeich­nen, inklu­si­ve Ihrer Inter­ak­ti­on mit dem ein­ge­bet­te­ten Inhalt, falls Sie ein Kon­to haben und auf die­ser Web­site ange­mel­det sind.

Verwendung von Google Analytics

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA (nach­fol­gend: „Goog­le“). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, also Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­sei­te durch Sie ermög­li­chen. Die durch das Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­sei­te wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Auf­grund der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf die­sen Web­sei­ten, wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­sei­te aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­sei­ten­ak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­sei­ten­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.
Die Zwe­cke der Daten­ver­ar­bei­tung lie­gen in der Aus­wer­tung der Nut­zung der Web­site und in der Zusam­men­stel­lung von Reports über Akti­vi­tä­ten auf der Web­site. Auf Grund­la­ge der Nut­zung der Web­site und des Inter­nets sol­len dann wei­te­re ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen erbracht wer­den.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unse­ren Sei­ten sind Funk­tio­nen des Diens­tes Twit­ter ein­ge­bun­den. Die­se Funk­tio­nen wer­den ange­bo­ten durch die Twit­ter Inc., 795 Fol­som St., Suite 600, San Fran­cis­co, CA 94107, USA. Durch das Benut­zen von Twit­ter und der Funk­ti­on „Re-Tweet“ wer­den die von Ihnen besuch­ten Web­sei­ten mit Ihrem Twit­ter-Account ver­knüpft und ande­ren Nut­zern bekannt gege­ben. Dabei wer­den u.a. Daten wie IP-Adres­se, Brow­ser­typ, auf­ge­ru­fe­ne Domains, besuch­te Sei­ten, Mobil­funk­an­bie­ter, Gerä­te- und Appli­ka­ti­ons-IDs und Such­be­grif­fe an Twit­ter über­tra­gen.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten kei­ne Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Twit­ter erhal­ten. Auf­grund lau­fen­der Aktua­li­sie­rung der Daten­schutz­er­klä­rung von Twit­ter, wei­sen wir auf die aktu­ells­te Ver­si­on unter (http://twitter.com/privacy) hin.
Ihre Daten­schutz­ein­stel­lun­gen bei Twit­ter kön­nen Sie in den Kon­to-Ein­stel­lun­gen unter http://twitter.com/account/settings ändern. Bei Fra­gen wen­den Sie sich an privacy@twitter.com.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Die­se Web­site benutzt Goog­le AdSen­se, einen Dienst zum Ein­bin­den von Wer­be­an­zei­gen der Goog­le Inc. („Goog­le“). Goog­le AdSen­se ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site ermög­licht. Goog­le AdSen­se ver­wen­det auch so genann­te Web Beacons (unsicht­ba­re Gra­fi­ken). Durch die­se Web Beacons kön­nen Infor­ma­tio­nen wie der Besu­cher­ver­kehr auf die­sen Sei­ten aus­ge­wer­tet wer­den.
Die durch Coo­kies und Web Beacons erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über die Benut­zung die­ser Web­site (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se) und Aus­lie­fe­rung von Wer­be­for­ma­ten wer­den an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Die­se Infor­ma­tio­nen kön­nen von Goog­le an Ver­trags­part­ner von Goog­le wei­ter gege­ben wer­den. Goog­le wird Ihre IP-Adres­se jedoch nicht mit ande­ren von Ihnen gespei­cher­ten Daten zusam­men­füh­ren.
Sie kön­nen die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll umfäng­lich nut­zen kön­nen. Durch die Nut­zung die­ser Web­site erklä­ren Sie sich mit der Bear­bei­tung der über Sie erho­be­nen Daten durch Goog­le in der zuvor beschrie­be­nen Art und Wei­se und zu dem zuvor benann­ten Zweck ein­ver­stan­den.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Mit­hil­fe der Goog­le +1‑Schaltfläche kön­nen Sie Infor­ma­tio­nen welt­weit ver­öf­fent­li­chen. Über die Goog­le +1‑Schaltfläche erhal­ten Sie und ande­re Nut­zer per­so­na­li­sier­te Inhal­te von Goog­le und des­sen Part­nern. Goog­le spei­chert sowohl die Infor­ma­ti­on, dass Sie für einen Inhalt +1 gege­ben haben, als auch Infor­ma­tio­nen über die Sei­te, die Sie beim Kli­cken auf +1 ange­se­hen haben. Ihre +1 kön­nen als Hin­wei­se zusam­men mit Ihrem Pro­fil­na­men und Ihrem Foto in Goog­le-Diens­ten, wie etwa in Such­ergeb­nis­sen oder in Ihrem Goog­le-Pro­fil, oder an ande­ren Stel­len auf Web­sites und Anzei­gen im Inter­net ein­ge­blen­det wer­den.
Goog­le zeich­net Infor­ma­tio­nen über Ihre +1‑Aktivitäten auf, um die Goog­le-Diens­te für Sie und ande­re zu ver­bes­sern.
Um die Goog­le +1‑Schaltfläche ver­wen­den zu kön­nen, benö­ti­gen Sie ein welt­weit sicht­ba­res, öffent­li­ches Goog­le-Pro­fil, das zumin­dest den für das Pro­fil gewähl­ten Namen ent­hal­ten muss. Die­ser Name wird in allen Goog­le-Diens­ten ver­wen­det. In man­chen Fäl­len kann die­ser Name auch einen ande­ren Namen erset­zen, den Sie beim Tei­len von Inhal­ten über Ihr Goog­le-Kon­to ver­wen­det haben. Die Iden­ti­tät Ihres Goog­le-Pro­fils kann Nut­zern ange­zeigt wer­den, die Ihre E‑Mail-Adres­se ken­nen oder über ande­re iden­ti­fi­zie­ren­de Infor­ma­tio­nen von Ihnen ver­fü­gen.
Neben den oben erläu­ter­ten Ver­wen­dungs­zwe­cken wer­den die von Ihnen bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen gemäß den gel­ten­den Goog­le-Daten­schutz­be­stim­mun­gen (http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/) genutzt. Goog­le ver­öf­fent­licht mög­li­cher­wei­se zusam­men­ge­fass­te Sta­tis­ti­ken über die +1‑Aktivitäten der Nut­zer bzw. geben die­se Sta­tis­ti­ken an unse­re Nut­zer und Part­ner wei­ter, wie etwa Publis­her, Inse­ren­ten oder ver­bun­de­ne Web­sites.

Verwendung von Google Maps

Auf die­ser Web­sei­te nut­zen wir das Ange­bot von Goog­le Maps. Goog­le Maps wird von Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (nach­fol­gend „Goog­le“) betrie­ben. Dadurch kön­nen wir Ihnen inter­ak­ti­ve Kar­ten direkt in der Web­sei­te anzei­gen und ermög­li­chen Ihnen die kom­for­ta­ble Nut­zung der Kar­ten-Funk­ti­on.
Nähe­re Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Goog­le kön­nen Sie den Goog­le-Daten­schutz­hin­wei­sen ent­neh­men. Dort kön­nen Sie im Daten­schutz­cen­ter auch Ihre per­sön­li­chen Daten­schutz-Ein­stel­lun­gen ver­än­dern.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf eini­gen unse­rer Web­sei­ten bet­ten wir You­Tube-Vide­os ein. Betrei­ber der ent­spre­chen­den Plugins ist die You­Tube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bru­no, CA 94066, USA (nach­fol­gend „You­Tube“). Wenn Sie eine Sei­te mit dem You­Tube-Plugin besu­chen, wird eine Ver­bin­dung zu Ser­vern von You­Tube her­ge­stellt. Dabei wird You­Tube mit­ge­teilt, wel­che Sei­ten Sie besu­chen. Wenn Sie in Ihrem You­Tube-Account ein­ge­loggt sind, kann You­Tube Ihr Surf­ver­hal­ten Ihnen per­sön­lich zuzu­ord­nen. Dies ver­hin­dern Sie, indem Sie sich vor­her aus Ihrem You­Tube-Account aus­log­gen.
Wird ein You­Tube-Video gestar­tet, setzt der Anbie­ter Coo­kies ein, die Hin­wei­se über das Nut­zer­ver­hal­ten sam­meln.

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Wenn Sie einen Kom­men­tar schrei­ben, wird die­ser inklu­si­ve Meta­da­ten zeit­lich unbe­grenzt gespei­chert. Auf die­se Art kön­nen wir Fol­ge­kom­men­ta­re auto­ma­tisch erken­nen und frei­ge­ben, anstel­le sie in einer Mode­ra­ti­ons-War­te­schlan­ge fest­zu­hal­ten.
Für Benut­zer, die sich auf unse­rer Web­site regis­trie­ren, spei­chern wir zusätz­lich die per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen, die sie in ihren Benut­zer­pro­fi­len ange­ben. Alle Benut­zer kön­nen jeder­zeit ihre per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen ein­se­hen, ver­än­dern oder löschen (der Benut­zer­na­me kann nicht ver­än­dert wer­den). Admi­nis­tra­to­ren der Web­site kön­nen die­se Infor­ma­tio­nen eben­falls ein­se­hen und ver­än­dern.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie ein Kon­to auf die­ser Web­site besit­zen oder Kom­men­ta­re geschrie­ben haben, kön­nen Sie einen Export Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei uns anfor­dern, inklu­si­ve aller Daten, die Sie uns mit­ge­teilt haben. Dar­über hin­aus kön­nen Sie die Löschung aller per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir von Ihnen gespei­chert haben, anfor­dern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir auf­grund admi­nis­tra­ti­ver, recht­li­cher oder sicher­heits­re­le­van­ter Not­wen­dig­kei­ten auf­be­wah­ren müs­sen.

Wohin wir Ihre Daten senden

Besu­cher-Kom­men­ta­re könn­ten von einem auto­ma­ti­sier­ten Dienst zur Spam-Erken­nung unter­sucht wer­den.

Kontakt-Informationen

Für daten­schutz­re­le­van­te Anlie­gen wen­den Sie sich bit­te an:

Berufs­wahl­schu­le Bezirk Hor­gen
Schul­lei­tung
See­stras­se 64
8942 Ober­rie­den
E‑Mail: info@bws-horgen.ch

Social Plugins

Auf unse­ren Web­sei­ten wer­den Social­me­dia Plugins ein­ge­setzt. Über die­se Plugins wer­den unter Umstän­den Infor­ma­tio­nen, zu denen auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten gehö­ren kön­nen, an den Dienste­be­trei­ber gesen­det und ggf. von die­sem genutzt. Wir ver­hin­dern die unbe­wuss­te und unge­woll­te Erfas­sung und Über­tra­gung von Daten an den Diens­te­an­bie­ter durch eine 2‑Klick-Lösung. Um ein gewünsch­tes Social Plugin zu akti­vie­ren, muss die­ses erst durch Klick auf den ent­spre­chen­den Schal­ter akti­viert wer­den. Erst durch die­se Akti­vie­rung des Plugins wird auch die Erfas­sung von Infor­ma­tio­nen und deren Über­tra­gung an den Diens­te­an­bie­ter aus­ge­löst. Wir erfas­sen selbst kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit­tels der Social Plugins oder über deren Nut­zung.
Wir haben kei­nen Ein­fluss dar­auf, wel­che Daten ein akti­vier­tes Plugin erfasst und wie die­se durch den Anbie­ter ver­wen­det wer­den. Der­zeit muss davon aus­ge­gan­gen wer­den, dass eine direk­te Ver­bin­dung zu den Diens­ten des Anbie­ters aus­ge­baut wird sowie min­des­tens die IP-Adres­se und gerä­te­be­zo­ge­ne Infor­ma­tio­nen erfasst und genutzt wer­den. Eben­falls besteht die Mög­lich­keit, dass die Diens­te­an­bie­ter ver­su­chen, Coo­kies auf dem ver­wen­de­ten Rech­ner zu spei­chern. Wel­che kon­kre­ten Daten hier­bei erfasst und wie die­se genutzt wer­den, ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen des jewei­li­gen Diens­te­an­bie­ters. Falls Sie zeit­gleich bei Face­book ange­mel­det sind, kann Face­book Sie als Besu­cher einer bestimm­ten Sei­te iden­ti­fi­zie­ren.

Google AdWords

Unse­re Web­sei­te nutzt das Goog­le Con­ver­si­on-Tracking. Betrei­ber­ge­sell­schaft der Diens­te von Goog­le AdWords ist die Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Sind Sie über eine von Goog­le geschal­te­te Anzei­ge auf unse­re Web­sei­te gelangt, wird von Goog­le Adwords ein Coo­kie auf Ihrem Rech­ner gesetzt. Das Coo­kie für Con­ver­si­on-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nut­zer auf eine von Goog­le geschal­te­te Anzei­ge klickt.
Besucht der Nut­zer bestimm­te Sei­ten unse­rer Web­site und das Coo­kie ist noch nicht abge­lau­fen, kön­nen wir und Goog­le erken­nen, dass der Nut­zer auf die Anzei­ge geklickt hat und zu die­ser Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­de. Jeder Goog­le AdWords-Kun­de erhält ein ande­res Coo­kie. Coo­kies kön­nen somit nicht über die Web­sites von AdWords-Kun­den nach­ver­folgt wer­den. Die mit­hil­fe des Con­ver­si­on-Coo­kies ein­ge­hol­ten Infor­ma­tio­nen die­nen dazu, Con­ver­si­on-Sta­tis­ti­ken für AdWords-Kun­den zu erstel­len, die sich für Con­ver­si­on-Tracking ent­schie­den haben. Die Kun­den erfah­ren die Gesamt­an­zahl der Nut­zer, die auf ihre Anzei­ge geklickt haben und zu einer mit einem Con­ver­si­on-Tracking-Tag ver­se­he­nen Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Sie erhal­ten jedoch kei­ne Infor­ma­tio­nen, mit denen sich Nut­zer per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren las­sen.

Wie wir Ihre Daten schützen

SSL-Ver­schlüs­se­lung
Um die Sicher­heit Ihrer Daten bei der Über­tra­gung zu schüt­zen, ver­wen­den wir dem aktu­el­len Stand der Tech­nik ent­spre­chen­de Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderungen

Wir kön­nen die­se Daten­schutz­er­klä­rung jeder­zeit ohne Vor­ankün­di­gung anpas­sen. Es gilt die jeweils aktu­el­le, auf unse­rer Web­site publi­zier­te Fas­sung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fra­gen zum Daten­schutz haben, schrei­ben Sie uns bit­te eine E‑Mail oder wen­den Sie sich direkt an die für den Daten­schutz zu Beginn der Daten­schutz­er­klä­rung auf­ge­führ­ten, ver­ant­wort­li­chen Per­son in unse­rer Orga­ni­sa­ti­on.

Horgen/Oberrieden, 01.11.2019